Autor: Sofia Brandmayr

Familiengottesdienst mit Kindersegnung in Todtenweis

In Todtenweis ist es Tradition, dass am 2. Weihnachtstag, dem Fest des heiligen Stephanus, zum Abschluss des Gottesdienstes die Kindersegnung stattfindet. Das Familiengottesdienstteam gestaltete die heilige Messe mit dem Thema des heiligen Stephanus. Dieser war der Erste, der wegen seines Glaubens an Jesus hingerichtet wurde. Er wurde gesteinigt. Vor dem...

Kindermette in Todtenweis

Wie alle Jahre so fand am Heilig Abend bei der Kindermette in Todtenweis auch ein Krippenspiel statt. Dies wurde von den künftigen Erstkommunionkindern aufgeführt. Es handelte sich vom Weihnachtsevangelium in dem der Kaiser alle aufforderte sich in Steuerlisten eintragen zu lassen.   Daraufhin machten sich Josef und die hochschwangere Maria...

Weihnachtskonzert der Singrunde in Todenweis

„Wir haben zum Weihnachtssingen  geladen und sie sind gekommen“ so Ursula Haggenmüller bei ihrer Begrüßung. „Immer wieder haben Dichter Texte über die Weihnachtsbotschaft geschrieben und Komponisten haben viele davon in Melodien gekleidet. Einige davon sollen heute ihre Seele erwärmen und ihr Herz berühren. Und vielleicht haben sie am Ende ein...

Visitation in der Pfarreiengemeinschaft

Visitation in der Pfarreiengemeinschaft Aindling Generalvikar Harald Heinrich, zusammen mit seinem Sekretär Domvikar Martin Riß, kam zwei Tage zur Visitation in der Pfarreiengemeinschaft Aindling. Hierfür wurden schon im Vorfeld ein Menge an Fragen beantwortet und zurück in die Diözese gesandt. Die Visitation begann am Samstag mit einer Andacht in der...

Palmsonntag in Todtenweis

Von freiwilligen Helfern wurden in Todtenweis viele Palmbuschen gebunden. Jeder mit einer kleinen Fahne. Diese wurden an der Linde gegen eine freiwillige Spende abgegeben und von Pater Jiby gesegnet. Anschließend ging es, so wie einst Jesus in Jerusalem einzog, in einer Prozession mit Gesang zur Pfarrkirche. Rosmarie Schur sang die...

Fastensuppenessen in Todtenweis

Am Passionssonntag gab es am späten Nachmittag eine Fastensuppe im Todtenweiser Pfarrhaus. Eingeladen dazu hatte der katholische Frauenbund. Die reichhaltige Gemüsesuppe wurde bei den winterlichen Temperaturen gerne angenommen. Der Erlös ist für soziale Zwecke geplant. Viel Arbeit hatte sich das Vorstandsteam mit dem Schneiden des Gemüses gemacht. Alles wurde fein...

Passionssingen in der Pfarrkirche Todtenweis

Die mit violettem Stoff verhüllten Altarbilder in der St. Ulrich und St. Afra Kirche vermittelten den passenden Rahmen für das Passionssingen der Singrunde Todtenweis. Ein Erlebnis von Raum und Klang, mit nachdenklichen Texten und Stille zum Zuhören und Nachdenken unter Leitung von Ursula Haggenmüller. Der Gedanke: „Auf dich vertrau ich und...

Ministrantenkreuzweg

Trotz eisiger Kälte trafen sich am  Sonntagnachmittag, den 18. März, zahlreiche Ministranten aus der Pfarreiengemeinschaft Aindling, zusammen mit vielen weiteren Personen zum Ministrantenkreuzweg in Aindling am „Bußberg“. In sechs Stationen ging es nach Binnenbach. Von den Ministranten wurde ein großes hölzernes Kreuz mitgetragen und an den Stationen lasen die Minis auch...

Bruderschaftsfest zum heiligen Sebastian in Todtenweis

Alljährlich wird in Todtenweis am Sonntag um den 20. Januar das Bruderschaftsfest des heiligen Sebastian gefeiert. Im Jahre 1760 wurde diese anlässlich des geglückten Neubaus der Pfarrkirche St. Ulrich und Afra und des Pfarrhauses vom damaligen Ortspfarrer Sebastian Huebner ins Leben gerufen. Seither ist diese Gebetsbruderschaft in Todtenweis aktiv.  Jährlich...

Hochfest Mariä Himmelfahrt

Am Hochfest Mariä Himmelfahrt ist es in Todtenweis Tradition, dass am Abend eine Prozession zur “Flurbereinigungskapelle” südlich von Todtenweis stattfindet. Nach dem Abendgottesdienst, bei dem auch die Kräuterbuschen gesegnet wurden, pilgerten etwa 50 Teilnehmer betend zur Kapelle. Aushilfspfarrer Prof. Dr. Andrezey Pastwa zelebrierte Gottesdienst und Andacht. Danach ging es wieder...