Kategorie: Pfarreiengemeinschaft Aindling

Anhang 1

Firmlinge spenden für Tornado-Opfer

Während der Firmvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft Aindling bastelten die Buben und Mädchen Osterkerzen und verkauften diese in den jeweiligen Pfarrkirchen. Den Erlös aus dem Verkauf spendeten die Firmlinge nun den Tornado-Opfern der Gemeinde Affing. Bei der Abendmesse in Gebenhofen überreichten sechs Firmlinge Pater Dominikus einen Umschlag mit 500 Euro. Auch...

Hochzeitsmesse Gruppenfoto Internet

Ehepaare treffen sich zur Hochzeitsmesse in Aindling

Zur Hochzeitsmesse waren alle Ehepaare der Pfarreiengemeinschaft Aindling in die Pfarrkirche St. Martin eingeladen. Mit dabei waren auch 12 Jubelpaare, welche heuer ein besonderes Ehe-Jubiläum feiern können, wie Maria und Wilhelm Lindermayr aus Schönleiten. Sie können auf 65 gemeinsame Jahre zurückblicken. In seiner Predigt hatte Pater Bubu zehn gute Gründe...

k-Venedig (163)

Pfarrwallfahrt nach Venedig

Zu einer Wallfahrt nach Padua und Venedig machten sich zehn Teilnehmer aus der Pfarreiengemeinschaft Aindling (2 aus Ainding, 2 aus Binnenbach, 1 aus Petersdorf und 5 aus Todtenweis) gemeinsam mit weiteren fünf Pilgern aus der Pfarreiengemeinschaft Don Bosco – St. Wolfgang aus Augsburg zusammen mit Pfarrer Alfred Nawa nach Italien...

DSC_2430

Pater Babu feiert 25-jähriges Priesterjubiläum

Zur Feier des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pater Babu fand in der Aindlinger Pfarrkirche ein Dankgottesdienst statt. Zusammen mit den Ortsvereinen und Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Aindling zog der Festzug, angeführt von der Aindlinger Blaskapelle, zur Pfarrkirche St. Martin. Begleitet wurde Pater Babu von seinen Gästen Domvikar Christoph Hänsler, P. Provinzial Helmut...

Aindling - Gruppenfoto Pfarreiengemeinschaft

Firmung in der Aindlinger Pfarrkirche “Der Schatz des Glaubens”

“Wenn ich nicht mehr bei euch bin, sende ich euch einen Beistand: Den heiligen Geist”. Mit diesen Worten begrüßte Domkapitular Msgr. Dr. Wolfgang Hacker die Firmlinge zusammen mit ihre Paten und Familienangehörigen in der Aindlinger Pfarrkirche. 99 Jugendliche erhielten das Sakrament des Heiligen Geistes. Mit dabei waren neben Pater Babu auch Pater Jiby und...

Aindling - Aichacher Tafel2

Firmlinge bringen Lebensmittel zur Aichacher Tafel

Unglaubliche 91 Kartons voll mit allerlei Lebensmitteln für die Aichacher Tafel haben die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft Aindling gesammelt. Bei dem sozialen Projekt im Rahmen ihrer Firmvorbereitung warteten die Jugendlichen vor zwei Supermärkten in Aindling auf Kunden. Diese baten sie, bei ihrem Einkauf  “ein Teil mehr” mitzubringen und für das Projekt zu spenden....

Aindling - Firmlinge sammeln

Firmlinge sammeln für die Aichacher Tafel

Die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft Aindling bereiten sich auf ihre Firmung mit verschiedenen sozialen Projekten vor. Deshalb standen kürzlich Firmlinge vor dem Penny-Markt und dem Edeka-Markt in Aindling. Mit der Aktion “Ein Teil mehr” baten die Jugendlichen die Kunden des Supermarktes bei ihrem Einkauf etwas zusätzlich einzukaufen und dies der Aichacher Tafel zu...

k-Einkehrtag

Einkehrtag

Zu einem Einkehrtag lud Pfarrer Babu Pereppadan die Mitglieder der Kirchenverwaltungen, Pfarrgemeinderäte, Pastoralrat, die Lektoren und Kommunionhelfer der Pfarreiengemeinschaft Aindling ein. Pater Peter Hinsen von den Palottinern referierte zum Thema  „Verantwortung in unserer Kirche“. Er begann mit der Frage: „Was ist Kirche?“ Zum Herrn gehörend. Der Herr ist Jesus Christus,...

image

Firmvorbereitung “Der Schatz des Glaubens”

Knapp 100 Jugendliche bereiten sich derzeit in der Pfarreiengemeinschaft Aindling auf Ihre Firmung am Samstag, 2. Mai, vor. Beim ersten Vorbereitungsnachmittag im Aindlinger Pfarrheim erfuhren die Buben und Mädchen, was Firmung überhaupt ist und was es mit dem Geist Gottes auf sich hat. In Gruppenarbeiten durften sie sich Gedanken machen,...

Erstkommunion 2015 neu2

Maria Lichtmess mit den Erstkommunionkindern

Zahlreiche Gläubige waren an Maria Lichtmess in die Aindlinger Pfarrkirche gekommen. Zusammen mit den Erstkommunionkindern zog Pater Jiby bei der Lichterprozession durch die Pfarrkirche. Am Ende des Gottesdienstes bekamen die Kinder und Erwachsenen den Blasiussegen. Dieser geht auf den Heiligen Blasius von Sebaste zurück und soll vor Halskrankheiten schützen.