Martinsumzug in Aindling

 

Aindling - Martinsumzug3Zum Martinsumzug fanden sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern zunächst in der Aindlinger Pfarrkirche ein. Nachdem der Heilige Martin der Patron der Aindlinger Kirche ist, gab es hier ein besonderes Fest zu feiern. Mit einem Wortgottesdienst, gestaltet von den Hortkindern, begann das Martinsfest. Gebete, Fürbitten und das Abschlusslied steuerten die Kindergartenkinder bei. Martin 3Pfarrer Alfred Nawa segnete die Martinssemmeln und Laternen und dann startete der Umzug in Richtung Mittelschule. In einem Spiel konnten die Buben und Mädchen die Mantelteilung des Heiligen Martins sehen. Danach gab es Punsch und Leberkässemmeln für Groß und Klein und das Marktorchester übernahm die musikalische Umrahmung.

Das könnte dir auch gefallen...