Familiengottesdienst „Vertraut auf Gott“

„Vertraut auf Gott“ hieß es beim Familiengottesdienst in Aindling. Passend dazu wurde die Geschichte von Abraham gespielt. Dieser beklagte sich bei Gott, dass seine Frau und er bislang keine Kinder bekommen haben. Stattdessen ernennt Gott ihn zum Stammvater der Völker. Mit Liedern wie dem gefühlvollen „Dir vertrau ich mich an“ begleitet der Venite!-Chor den Gottesdienst. Am Ende bekamen alle Kinder ein Teelicht mit nach Hause, als Zeichen, dass Gott ihnen den Weg leuchtet.Aindling - FamGo

Das könnte dir auch gefallen...